Malteser & Yorkshire
                                      kleine Engel auf vier Pfoten  

 

Der Yorkshire Terrier ist mit bis zu 3,2 kg Gewicht ein kleiner lebhafter Gesellschaftshund. Typisch ist das feine, glänzende, lange Haar.

Bei richtiger Pflege kann das Haar Bodenlang werden. Das dünne Haar der Yorkshire Terrier bedarf besonderer Pflege, da es sonst leicht brüchig wird und seinen glänzenden Charakter verliert. Wegen der feinen Haarstruktur muss es täglich gebürstet werden.


Kurzgeschnitten sieht er auch mit seinen kleinen hochstehenden Ohren sehr frech und hübsch aus.


Der Yorkshire Terrier ist selbstbewusst, lebhaft, wachsam und intelligent. 

Er braucht eine konsequente Führung.

Ein Yorkshire Terrier kann ein Alter  bis 16 Jahre erreichen.

Der Biewer Yorkshire Terrier gleicht seinem nächsten Verwandten, dem Yorkshire.

1984 wurde bei der Familie Biewer der erste Yorkshire Terrier mit weißen Flecken geboren. Es war völlig zufällig und eigendlich nicht erwünscht. Doch es sah so hübsch aus das die Familie diese Rasse weiter züchtete.

Der Biewer Yorkshire Terrier ist vom Wesen genauso wie sein Artgenosse der Yorkshire. 



Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos